Ultraschall des Bewegungsapparates

Der Ultraschall der Gelenke ist eine strahlenfreie, schonende und schnell verfügbare Diagnostik bei Schmerzen und Entzündung von Gelenken.



Die Untersuchung ermöglicht die Unterscheidung von degenerativen, traumatischen und entzündlichen Veränderungen. Der Vorteil gegenüber anderen diagnostischen Abklärungen liegt in der Möglichkeit ein Gelenk unter Bewegung zu untersuchen. Damit sind funktionelle Pathologien, wie zum Beispiel ein springender Finger oder einen Einklemmphänomen in der Schulter, zu erkennen.
Die Durchführung dieser Diagnostik ist in der Hand eines erfahrenen Arztes betreffend der Weichteilstrukturen mit der Wertigkeit eines MRI’s gleichzusetzen.
Die Untersuchung hat sich vor allem bei den entzündlichen Krankheiten, wie z. B. der rheumatoiden Arthritis, als Diagnostik zu Beginn und in der Verlaufsbeurteilung etabliert.

Untersuchung am Handgelenk

Als weitere Möglichkeit können mittels Ultraschall Knochenbrüche erkannt werden, welche im konventionellen Röntgenbild nicht immer leicht zu erkennen sind, z. B. die Rippenfrakturen.

Untersuchung von Rippenfrakturen

Konturunterbrüche sind Zeichen einer Fraktur. Funktionell lässt sich auch eine abnorme Beweglichkeit feststellen.


Sonographien bei Kindern

Vor allem bei Kindern ist die Sonographie der Gelenke eine strahlenfreie, rasche Untersuchungsmöglichkeit, welche im Gegensatz zum MRI ohne Narkose durchgeführt werden kann.

Die Aussagekraft ist, was die Weichteile betrifft, annähernd identisch mit anderen Untersuchungen.

Ultraschallgesteuerte Infiltrationen

Der Ultraschall ermöglicht zielgenaue Infiltrationen an den krankhaft veränderten Strukturen (Pfeil zeigt die Nadel).


Unsere Angebote

  • Ultraschall der Gelenke bei Erwachsenen und Kindern
  • Ambulante Abklärung von unklaren Gelenkschmerzen
  • Ultraschallgesteuerte Infiltrationen von Gelenken und Weichteilen
  • Ausbildung von Ärzten in Ultraschalltechnik
  • Anmeldeformular zur Sonografie (Anmeldung von Patienten durch den Arzt)
 

Kontakt

Berner Rheumazentrum
am Viktoriaplatz
Viktoriastrasse 72
3013 Bern

Tel. 031 330 17 77
Fax 031 330 17 88

E-Mail

(kurzfristige Termine auf ärztliche Zuweisung möglich)

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
07.45 Uhr bis 12.00 Uhr
13.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Anfahrt

Tram Nr. 9
bis Haltestelle Viktoriaplatz
(Richtung Wankdorf Bahnhof)

Bus Nr. 10
bis Haltestelle Viktoriaplatz
(Richtung Ostermundigen)

 

So finden Sie uns




Empfehlen Sie uns weiter: