Autoimmunerkrankungen

Autoimmunerkrankungen sind ein Angriff des Immunsystems gegen den eigenen Körper.



Das Immunsystem schützt den eigenen Körper vor fremden Substanzen, Bakterien oder Krebszellen. Dafür muss es „fremd“ von „eigen“ unterscheiden können, was eine sehr komplexe Aufgabe darstellt. Dabei können Fehler passieren. Das Immunsystem sieht in diesem Fall körpereigene Zellen als körperfremd an und richtet sich gegen sie. Diese Fehlfunktion ist das Wesen einer Autoimmunerkrankung.
Die Rheumatologie befasst sich mit verschiedenen Autoimmunerkrankungen, dazu gehören u.a.:

  • Polyarthritis (Rheumatoide Arthritis)
  • Psoriasis-Arthritis
  • Spondyloarthritis (sog. Morbus Bechterew)
  • Bindegewebserkrankungen wie Lupus erythematodes,  Sklerodermie, Sjögren-Syndrom
  •  Muskelentzündungen (Myositis)
  • Gefässentzündungen (Vaskulitis)
  • Gicht oder sonstige Kristallablagerungs-Erkrankungen

Unsere Angebote

  • Fundierte fachärztliche Untersuchung
  • Röntgenabklärungen
  • Laboruntersuchung
  • Individuell abgestimmte Therapien (inkl. Infusionstherapien)
 

Kontakt

Berner Rheumazentrum
am Viktoriaplatz
Viktoriastrasse 72
3013 Bern

Tel. 031 330 17 77
Fax 031 330 17 88

E-Mail

(kurzfristige Termine auf ärztliche Zuweisung möglich)

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
07.45 Uhr bis 12.00 Uhr
13.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Anfahrt

Tram Nr. 9
bis Haltestelle Viktoriaplatz
(Richtung Wankdorf Bahnhof)

Bus Nr. 10
bis Haltestelle Viktoriaplatz
(Richtung Ostermundigen)

 

So finden Sie uns




Empfehlen Sie uns weiter: